Monatliches Archiv: Dezember 2015

Du durchsuchst das Archiv nach Monat

Möglichkeit und Unmöglichkeit…

Lang, lang ists her…wir wissen es. Und doch, dieses lange Phase von Leere auf dieser Seite, die uns doch irgendwo am Herzen liegt schmerzt tatsächlich sehr. Und warum? Nun ja, einen offensichtlichen Grund können wir eigentlich auch so recht nicht nennen. Der Alltag vielleicht, der einen so komplett umfängt? Stress im Job? Urlaub? Eine gewisse Müdigkeit, sich in den wenigen Stunden, die der Tag ohne Arbeit, Essen, Duschen und Schlafen noch hat etwas anderes zu tun?

Gerade diese Unsicherheit, jene Unfreiheit bringt uns irgendwie zum nachdenken. Theoretisch wäre es immer möglich. Einen Cast für einen Abend, ein paar Stunden…über Nacht. Kein Problem. Immerhin ist diese gedankliche Ablenkung zwischen uns beiden kein Geheimnis, nichts, das man erst erklären, erfragen muss. Nichts, bei dem man mit Partner, der nichts weiß oder aber Unverständnis zeigt, sich zweimal überlegt, ob man einen Abend lang die Gelegenheit ergreift. Nichts, was lange Vorbereitungen braucht, nur ein paar Stunden Zeit, Material, einen Ort. Uns stehen dahingehend ja alle Möglichkeiten offen.

Und trotz alledem baut man sich seine eigenen Grenzen. Nicht nur für einen Abend. Nicht heute. Nicht in Graz. Nicht schon wieder alles fotografieren. Nicht wieder hübsch anziehen. Nicht rausgehen. Nichts mit Krücken…eigentlich verrückt, oder?

Es gibt jedoch auch Momente, in denen ist das alles plötzlich egal…da passt es…nach drei, vier Monaten plötzlich wieder einmal. Für einen Abend. In Graz. Mit Fotos. Mit Hübsch anziehen. Mit Fotos. Mit Rausgehen. Ok, die Krücken waren nicht dabei…aber sonst?

Dann wird Unmögliches möglich…IMG_1419